Gutscheine Bewertungen Impressionen
Bergspa Hotel LA VAL****
Via Palius 18 | 7165 Brigels
T +41 81 929 26 26 | F +41 81 929 26 27
hotel@laval.ch
Close

Online Buchen


Verfügbarkeit prüfen
Book Now
Book Now

Bergspa

In unserem prämierten und 500 m2 grossen Bergspa müssen Sie für einmal nichts tun, sondern finden pure Wärme und Geborgenheit. Wände aus rohem, ungeschliffenem Valser Quarzit und altem Tannenholz sorgen für eine warme, naturverbundene Atmosphäre. In unserem Spa-Bereich geniessen Sie mit allen Sinnen und finden eine finnische und eine Kräuter-Sauna, Erlebnisduschen, zwei Dampfbäder sowie das 31 Grad warme Wellnessbecken mit integrierten Sprudelliegen. Hochwertige Beauty-Treatments, entspannende Massagen, effektive Gesichtsbehandlungen und klassische Körperbehandlungen sorgen dafür, dass Sie sich rundum entspannen und erholen. Im Wellness-Bereich des Bergspa Hotel LA VAL betten wir Sie auf Spa-Wolken. 
Nun aber entspannen...
Bildergalerie öffnen

Finnische Sauna

Let’s sweat: Entspannen Sie in unserer finnischen Sauna und schwitzen Sie sich gesund. Die finnische Sauna steigert Ihr Wohlbefinden und lässt den Alltag dahinschmelzen. Denn die heisse, trockene Luft hilft bei Kreislaufstörungen, stärkt das Herz, beugt Erkältungen vor und fördert die Durchblutung der Muskeln. Spa-Ettikette und Sauna-Regeln
Bildergalerie öffnen

Kräutersauna

Herbs for health: In unserer Kräutersauna duftet es nach frischen Bergkräutern der Surselva. Entspannen Sie sich und atmen Sie tief ein. Die Kräutersauna mit ihrem milden, würzigen Klima entschlackt und entgiftet den Körper auf schonende Art. Sobald sich Ihr Körper an die sanfte, wohlige Wärme gewöhnt hat, beginnt dieser vitalisierende Regenerationsprozess. Spa-Ettikette und Sauna-Regeln
Bildergalerie öffnen

Dampfbad

Steam to relax: Unser Dampfbad mit seiner perfekt abgestimmten Kombination aus Wärme und Feuchtigkeit entfaltet eine ähnliche Wirkung wie die finnische Sauna – wohlig, entspannend und reinigend. Das Dampfbad öffnet die Poren und sorgt für eine reinere, strahlendere Haut.

Bogn d’eucaliptus
Das ätherische Öl im Dampf unserer Eukalyptussauna ist eine Wohltat für Ihre Atemwege – aber auch für Haut und Haare ist die warme, aromatische Befeuchtung purer Balsam.

Caldarium
Im milden Wärmebad fühlen Sie sich bei 40 bis 50 °C rundum geborgen. Die gleichmässige Wärme gilt als kreislaufschonend und hat eine reinigende und ebenso entspannende Wirkung für den Körper.

Erlebnisdusche
Wie fühlt sich Bergsommerregen oder Eisnebel auf der Haut an? Unsere Erlebnisdusche lässt es Sie in Form von warmen und prickelnden Wassertropfen fühlen. Entführen Sie Ihre Sinne zudem in unserer Aromadusche in eine andere Welt und entspannen Sie umgeben von sinnlichen Düften.
Spa-Ettikette und Sauna-Regeln

Kosmetik

Be beautiful: Unser professionelles Spa-Team sorgt mit hochwertigen Beauty-Treatments und effektiven Gesichtsbehandlungen dafür, dass Sie sich noch schöner fühlen.
Be classy, be trendy – wir können beides und setzen nebst klassischen Beauty-Treatments auch auf wirksame Trends aus der internationalen Kosmetikwelt.

Unser Kosmetikangebot

Massage

Be relaxed: Unsere erfahrenen Spa-Therapeuten haben magische Hände und wissen, dass eine Massage wahre Entspannungswunder wirken kann.
Zeit ist kostbar. Damit sich unsere Spa-Therapeuten genügend Zeit für Sie nehmen können, empfehlen wir Ihnen, Ihren Spa-Termin im Voraus zu reservieren.

Unsere Massagen

Körperbehandlungen

From head to toe: Wieso nicht einmal dem ganzen Körper etwas Gutes gönnen?
Für unsere Körperbehandlungen setzen wir auf die exklusiven Produkte von Ligne St Barth sowie Thalgo.
Unsere Körperbehandlungen

Day Spa

Wir freuen uns, auch externe Gäste mit unseren Day-Spa-Packages zu verwöhnen und zu verschönern. Unsere Packages finden Sie im Spa-Menü. Preise & Packages
A
A1
B
B1
B2
B3
B4
B5
B6
B7
C
D
E1
E2
F
G
H
I
J
K
L
M
N
Eingangsbereich
Eingang / Korridor
Nassbereich
Kräuter-Sauna
Trinkbrunnen
Eisbrunnen
Erlebnis-Dusche
Eukalyptus-Dampfbad
Privat Sauna / Infrarotkabine
Garderoben Herren
Garderoben Damen
Toiletten
Rezeption
Ruheraum
Pool
Spa-Terrasse
Aussentreppe zur Bistroterrasse

Alles auf einen Blick

A Eingangsbereich
A1 Eingang / Korridor
B Nassbereich
B1 Kräuter-Sauna
B2 Finnische Sauna
B3 Trinkbrunnen
B4 Eisbrunnen
B5 Erlebnis-Dusche
B6 Dampfbad
B7 Eukalyptus-Dampfbad
C Kosmetik
D Privat Sauna / Infrarotkabine
E1 Garderoben Herren
E2 Garderoben Damen
F Toiletten
G Rezeption
H Massage 1
I Massage 2
J Körperanwendungen
K Ruheraum
L Pool
M Spa-Terrasse
N Aussentreppe zur Bistroterrasse

SPA-ETIKETTE

Um Ihnen den Aufenthalt in unserem Bergspa so angenehm wie möglich zu gestalten, bitten wir um Beachtung folgender Punkte:

FRÜHZEITIGE RESERVIERUNG
Um die Verfügbarkeit unserer Therapeuten und eine optimale Planung Ihres Aufenthaltes zu gewährleisten, bitten wir Sie, alle Anwendungen möglichst vor Ihrem Aufenthalt zu buchen.

LET US KNOW
Bitte informieren Sie unsere Mitarbeiter bei Ihrer Buchung über mögliche Kontraindikationen, beispielsweise über Schwangerschaft, Bluthochdruck oder Krankheiten.

DRESSCODE
Wir empfehlen Ihnen, im Bademantel zur Massage zu kommen. Sie haben aber auch die Möglichkeit, sich in unserem schönen Umkleidebereich umzuziehen. Abschliessbare Schränke sind verfügbar. Schlüssel sind an der Rezeption zu beziehen. Im Poolbereich ist Schwimmkleidung vorgeschrieben.

VOR IHRER BEHANDLUNG
Um entspannt Ihren Spa-Termin zu geniessen, sollten Sie 5 Minuten vor Ihrem vereinbarten Termin zu uns kommen. Vermeiden Sie ein bis zwei Stunden vor Ihrer Behandlung reichhaltige Mahlzeiten und alkoholische Getränke. Bitte duschen Sie immer vor Ihrem Spa-, Sauna- und Poolbesuch.

NACH DER BEHANDLUNG
Vermeiden Sie anstrengende Aktivitäten direkt nach der Behandlung und trinken Sie genügend Tee oder Wasser. Ein halbstündiges Nachruhen in unserem Ruheraum nach der Behandlung empfiehlt sich. Bergwasser, Früchte, Nüsse und verschiedene Wellnesstees stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

SAUNALANDSCHAFT
Die Benutzung der Saunalandschaft ist unter 16 Jahren nicht erlaubt. Der gesamte Saunabereich ist Nacktzone.

RUHEZONE
Wir bitten Sie, im gesamten Spa-Bereich, speziell in der Saunalandschaft, im Wellnessbecken und Ruheraum, Rücksicht auf Ihre Mitmenschen zu nehmen und als Ruhezone zu akzeptieren.

KINDER
Unser Bergspa ist als Ruhezone für Erholungssuchende angedacht. Der Zutritt zum Ruheraum und Wellnessbecken ist ab 14 Jahren gestattet. Die Saunalandschaft ab 16 Jahren. Für unsere kleinen Gäste gibt es täglich eine Planschstunde zum Austoben von 16 bis 17 Uhr.

STORNOBEDINGUNGEN
Behandlungen können bis zu 8 Stunden vor dem Termin kostenlos storniert werden. Danach verrechnen wir 50% des Behandlungspreises. Wenn Sie ohne Stornierung nicht erscheinen, müssen wir Ihnen den vollen Betrag in Rechnung stellen.

MOBILTELEFONE
Wir bitten Sie, Ihre Mobiltelefone während Ihres Aufenthalts im Bergspa auszuschalten.

Das Sauna-Ein-mal-eins für Einsteiger

Sauna ist ein Genuss für Körper und Sinne, jedoch sollte man die eine oder andere Regel beachten, damit der Saunagang zum bestmöglichen Erlebnis wird. Wichtig dabei ist auch immer Rücksicht auf Ihre Mitsaunierenden zu nehmen.

WARM UP
Duschen vor dem Saunagang ist das A und O und eine wichtige Vorbereitung, nicht nur aus hygienischen Gründen, sondern weil der Fettfilm, den wir auf unserer Haut tragen, die Schweissabgabe verzögert und so die Gefahr einer Überhitzung erhöht. Trocknen Sie sich gut ab, da die Haut im trockenen Zustand viel leichter zu schwitzen beginnt.
Hört sich etwas albern an, aber gehen Sie vorher nochmals auf die Toilette, denn der Saunagang bringt Ihre Nierentätigkeit auf Hochtouren.

TAKE THE HEAT
Ein kleiner Tipp für Saunaneulinge: Suchen Sie sich am Anfang am besten einen Platz auf einer mittleren oder tiefen Bank. Warme Luft steigt bekanntlich nach oben und je höher man sitzt, desto heisser wird es.
Bitte breiten Sie Ihr Saunatuch immer so aus, dass ihr Körper das Holz nicht berührt. Eine gute Position ist auch, sich auf den Rücken zu legen. Wenn Sie lieber sitzen, ist es für den Körper am besten, wenn Sie die Füsse auf der Sitzbank abstellen, damit sich der Körper auf dem gleichen Temperaturlevel befindet.
Die ideale Verweildauer beträgt 8-15 Minuten, wobei immer gilt: Bleiben Sie, solange Sie sich wohlfühlen.

COOL DOWN
Achten Sie darauf, das die Abkühlphase genauso lange dauert wie die Wärmephase. In der Regel folgen nach einem Saunagang und der Abkühlphase noch bis zu 2 weitere Saunagänge nach dem gleichen Schema.
Ganz wichtig ist, sich nach dem Saunagang kalt abzuduschen. Eine weitere gute Möglichkeit für das Abkühlen des Körpers finden Sie in unserem Fussbad in ca. 40 Grad warmem Wasser.
Wenn Sie sich mit dem Schlauch abkühlen, ist es wichtig, den Wasserstrahl immer zum Herzen hin zu positionieren. Beginnen Sie deshalb bei den Füssen und führen Sie den Wasserstrahl langsam aufwärts zur Leiste. Dann kühlen Sie die Arme von den Händen bis zur Schulter. Beginnen Sie mit dem rechten Bein/Arm aussen, dann innen.
Achten Sie darauf, nach dem Saunagang Ihrem Körper wieder genügend Flüssigkeit zuzuführen. Dazu stehen Ihnen kostenlos Flavoured Water und Tee zur Verfügung.
Wenn Sie den letzten Saunagang abgeschlossen haben, ist es empfehlenswert, sich nicht mit Duschgel oder Seife zu reinigen. Einfach etwas eincremen reicht völlig.
Ihr Körper möchte jetzt etwas frische Luft, wenn es das Wetter zulässt, relaxen Sie sich auf unserer Sonnenterrasse.

NOT SO COOL
Slippers und Badebekleidung: Bitte ziehen Sie Ihre Slippers vor Betreten der Sauna aus. Falls Ihnen der komplette Al-naturale-Look doch zu viel ist, legen Sie sich einfach ein Handtuch um Hüfte und Brust.
Warm duschen: Damit Sie vom gesundheitlichen Effekt profitieren, ist eine Abkühlung mit Kaltwasser oder frischer Luft unumgänglich.
Nacktes Füdli auf dem Holz: Ersparen Sie allen die unangenehme Situation und seien Sie darum besorgt, dass Ihr Schweiss und nackte Haut auf dem Saunatuch und nicht auf dem Holz landen.
Stress: Nehmen Sie sich genügend Zeit für Ihren Saunagang und befreien Sie sich von der Hektik des Alltags.
Lautes Sprechen: Nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Mitsaunierer und geniessen Sie die Ruhe und Entspannung in unseren behaglichen Saunen.
Tücherschlacht: Denken Sie an die Umwelt und nehmen Sie nur die Saunatücher, die Sie wirklich benötigen. Unser Reinigungsteam dankt Ihnen ebenfalls, wenn Sie die Tücher nach Gebrauch in die dafür vorgesehenen Körbe legen.

VORSICHT
Bitte sehen Sie unbedingt von einem Saunagang ab, wenn Sie sich nicht wohlfühlen oder an einer Erkrankung leiden, z.B. bei chronischen Erkrankungen wie schweren Herzerkrankungen, schweren Lungenerkrankungen, Entzündungen, schwerem Bluthochdruck, Nierenerkrankungen, Epilepsie, Schilddrüsenüberfunktion, bei beginnender oder bestehender Erkältung, grippalem Infekt etc.
Als Vorbeugung gegen Erkältungen hingegen sind regelmässige Saunagänge ideal).